Laffe

Laffe
I
m <-n, -n> устарев неодобр фат, франт; балбес, оболтус

II
f <-, -n>
1) ю-з-нем черпало ложки; сливное отверстие
2) швейц лопатка, плечо животного

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "Laffe" в других словарях:

  • Laffe — (mhd. f. ‚Lappen, (große) Lippe, Maul‘ ) den vorderen Teil eines Löffels oder einer Schöpfkelle, der mit dem Stiel abschließt (Löffelschale), siehe Essbesteck einen eitlen (jungen) Mann (kesse Lippe), siehe Modenarr in der Schweiz ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Laffe — (ugs. für:) »Geck, eitler, alberner Mensch«: Das seit dem 15. Jh. bezeugte Wort gehört entweder im Sinne von »Lecker« zu mhd. laffen »lecken« oder aber im Sinne von »Mensch, der mit herabhängender Lippe bzw. mit offenem Mund gafft« zu frühnhd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Laffe — Laffe,der:⇨Geck(1) Laffe→Geck …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Laffe — Laffe, einfältiger, aber eingebildeter Mensch, mit Anklang an Löffel (s. d.), Affe und Maulaffe, von Lappen (und läppisch) ähnlich hergeleitet wie Lump aus Lumpen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Laffe — Sm Geck erw. obs. (15. Jh.) Stammwort. Vermutlich zu mhd. laffen lecken (Löffel1), wie auch älteres lecker (Nomen agentis zu lecken) in diesem Sinn gebraucht wird. ✎ Röhrich 2 (1992), 921f. deutsch s. Löffel …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Laffe — Lạf|fe1 〈m. 17; abwertend〉 Geck, eitler, hochnäsiger (junger) Mann [<frühnhd. laffe „Hängelippe, Maul“; → Lappen] Lạf|fe2 〈f. 19〉 1. 〈südwestdt.〉 oberer Teil des Löffels zum Schöpfen 2. Ruderblatt 3. 〈schweiz.〉 Schulterblatt (von Schwein,… …   Universal-Lexikon

  • Laffe — Ein Laffe sein: eine einfältige Person, ein verachteter junger Mann sein, dem man nichts Vernünftiges zutraut. Das seit frühneuhochdeutscher Zeit bezeugte Wort ›laffe‹ = Hängelippe, Maul steht pars pro toto für den untätigen Gaffer, der mit… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Laffe — 1. Es sind böse Laffen, die Weiber schänden und Pfaffen. 2. Jeder Laffe lobt seine Kappe. Jedem gefällt das Seine. Die Osmanen haben das Sprichwort: Man fragte den Raben: Wer ist schon? Meine Jungen sind es, sprach er. (Schlechta, 373, 443.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • laffe — laff, laffe obs. forms of laugh, lave n …   Useful english dictionary

  • Laffe, der — Der Laffe, des n, plur. die n, Diminut. das Läffchen, ein junger unverschämter alberner Mensch, im verächtlichen Verstande, und von beyden Geschlechtern. Da kam der junge Laffe, Herrn Damons Mündel, und nahm sich allerhand Freyheiten heraus, Gell …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Laffe volant — Rascasse volante Rascasse volante ou laffe volant …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»